presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
13,55 € *
Grundpreis: € / Kg

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer - zzgl. Versandkosten.

Lieferzeit auf Anfrage

  • 1005P601457
  • presto
  • 601457
presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau... mehr
Produktinformationen "presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau"
presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau

presto Leichtspachtel hat, durch den Einsatz neuartiger Füllstoffe, einen Dichtewert von unter 1 kg / dm³. Dies bedeutet, dass Leichtspachtel fast nur halb soviel wiegt wie konventionelle Spachtel, weshalb auch Objekte bearbeitet werden können, die nicht mit hohen Gewichten belastet werden können.

Typische Einsatzgebiete:

-Karosserien, auch aus Kunststoff
-Überspachteln von Schweissnähten und Falzen,
im Bootsbau, bei der Reparatur von Booten und Surfbrettern,im Modellbau oder
bei der Ausbesserung von Pulverlackschichten.

Zum Vor- und Nacharbeiten der Spachtelarbeit empfehlen wir unsere presto Schleifpapiere. Wir halten ein breites Sortiment von feinen bis groben Trocken- und Nass-Schleifpapieren für Sie bereit.

QUALITÄT UND EIGENSCHAFTEN

-Besteht aus hochreaktivem, ungesättigtem Polyesterharz mit einer Kombination mineralischer und synthetischer Füllstoffe.
-Besondere Elastizität ermöglicht den Einsatz an Reparaturstellen, die z.B. starken Spannungen und Vibrationen ausgesetzt sind, auch bei niedrigen Temperaturen.
-Der Inhalt von 420 g entspricht einem Volumen von 500 ml
-Ergibt eine sehr glatte Oberfläche
-Einfache Verarbeitung
-Leicht schleifbar
-Sehr gute Haftung
-Asbest- und silikonfrei
-Kurze Aushärtezeit, daher schnelles Weiterarbeiten möglich.
-Beständig gegen schwache Säuren, schwache Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE DATEN

Basis: Polyesterharz mit mineralischen und synthetischen Füllstoffen
Farbe: weiß
Geruch: nach Styrol
Form: pastös, softig, thixotrop
Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 5 Min. (styrolreduzierte Qualität: ca. 6 Min.)
Verarbeitungstemperatur: ab 12°C
Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
Schleifbar nach: ca. 30 Minuten (styrolreduzierte Qualität: nach ca. 30-40 Min.)
Flammpunkt:
ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
Dichte bei 20°C:
Spachtelmasse 0,85 g/cm³
Härter 1,15 g/cm³
Härterzugabe: 2 - 4 % (optimale Mischung 2,5 %)
Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 180°C, kurzfristig bis 200°C
Haltbarkeit/Lagerung:
24 Monate (styrolreduzierte Qualität: 18 Monate) bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%) im geschlossenen Originalgebinde. Vor direktem Sonnenlicht, Frost und Feuchtigkeit schützen.
Gebinde:
Spachtelmassen: Schmalringdosen
Härter: Kunststofftuben

UMWELT UND KENNZEICHNUNG

Umweltgerecht: Die Produkte von MOTIP DUPLI sind frei von gesundheitsschädlichen Metallen. Die Unternehmensgruppe ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen ohne die bestmögliche Performance zu beeinflussen. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

GEBRAUCHSANLEITUNG

Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung

Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein.
Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen.
Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen.
Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen.
Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben.
Nach ca. 20-30 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden.

GEFAHR

ACHTUNG: Warnsignal: Gefahr und Risikoindex
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
H373 Kann die Hörorgane schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.


ACHTUNG: Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P303+P361+P353 B E I BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar ): Alle kontaminierten
Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.
Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeitentfernen. Weiter spülen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den
örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften
Weiterführende Links zu "presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "presto 2K Leicht-Spachtel 601457 420g inkl. Härter Modellbau Bootsbau Karosseriebau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen